* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *

Rad

Radfahren ist (meist) gesund, kann fast jeder und wird oft in Gruppen betrieben. Auch beim FC Bärstadt. Nach einer anstrengenden, aber Spaß bringenden Tour - vier Radler fahren 2003 in zwei Tagen mit Mountainbikes nach Oberharmersbach im Schwarzwald und legen dabei allein am ersten Tag 200 Kilometer zurück - kommen erste Anregungen von Beteiligten und anderen Mitgliedern, künftig vielleicht organisierter, d.h. in einer eigenen Abteilung, mit einem entsprechenden Landesverband im Rücken, auf Reisen zu gehen. Die Radsportaktivitäten nehmen ständig zu, gerade die im Fußball nicht mehr so aktiven Sportler steigen immer häufiger aufs Rad.

 

 

 

Und Anfang 2004 ist es soweit: Der FC hat eine Radabteilung und ist Mitglied im Hessischen Radsportverband. Alle geplanten, also in irgendeiner Form schriftlich angekündigten Radtouren sind nun über den LSB versichert.

Im selben Jahr wird mit sechs Radfahrern die Mosel in Angriff genommen: Von Luxemburg führt die Tour über Trier, Zell, Neef, Koblenz, Boppard bis nach Bärstadt - 320 km in drei Tagen.

 

Der Main ist 2005 an der Reihe; fünf Radler, drei Tage, über 300 km - und dabei werden so schöne Ortschaften und Städte passiert wie Wertheim, Gemünden, Würzburg und Volkach. Endstation ist Reckendorf bei Bamberg, schon 1985 Ausflugsziel der Fußballer.

 

Wieder fünf Teilnehmer sind es 2006, als es von Bärstadt aus zur Quelle der Nahe führt. Bingen, Bad Kreuznach, Kirn, Birkenfeld und der Bostalsee heißen hier die Stationen - ca. 210 km, aber auch nur zwei Tage. Rein hessisch geht es 2007 zu: Mit einer festen Unterkunft in Ludwigsau-Mecklar wird zu sechst in zwei Tagestouren die Fulda erkundet.

2008: Sonst immer im Frühjahr, wird dieses Jahr im August geradelt. Ziel ist wieder Gemünden am Main; zwei Tagestouren werden von dort aus gestartet.

Ansprechpartner: Hans Jung, Tel.: 06129/9374

IMPRESSUM